Stadthaus mit besonderem Charme

Bildergalerie

Details

Ort: Bad Bentheim

Vermarktungsart: Verkauf

Objekttyp: Einfamilienhaus

Baujahr: 1912

Wohnfläche ca. (m²): 158m²

Anzahl der Zimmer: 7

Anzahl der Badezimmer: 2

Grundstücksfläche ca. (m²): 401m²

Kaufpreis: 325.000,- €

Provisionspflicht: ja

Courtage: 3,57% inkl. MwSt. je Käufer/Verkäufer

Mehrwertsteuersatz (%): 19 %

Beschreibung

Hier bietet sich Ihnen die seltene Gelegenheit, ein charmantes Stadthaus im Herzen der Bad Bentheimer Altstadt zu erwerben.

Das geräumige Wohnhaus, welches ursprünglich im Jahr 1912 auf einem ca. 401 m² großen Grundstück erbaut wurde, kann als Ein- oder Zweifamilienhaus genutzt werden.

1977 wurde das Haus von Grund auf modernisiert und das Dachgeschoss ausgebaut. Auch in den Jahren 2008 bis 2009 wurden umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen vorgenommen. Im weiteren Verlauf wurden immer wieder Instandhaltungen und Modernisierungen durchgeführt; zuletzt wurde das Badezimmer im Dachgeschoss im Jahr 2013 erneuert. Das Haus präsentiert sich in einem sehr gepflegten Zustand.

Besonderen Charme bieten – neben dem Altbaucharakter im Allgemeinen – der liebevoll angelegte Garten mit dem traumhaft schönen Innenhof. Aufgrund der besonderen Hanglage ist der Garten stufenförmig angelegt und bietet somit zu jeder Tageszeit ein sonniges oder auch schattiges Plätzchen. Terrassenplatten und Treppenstufen aus Bentheimer Sandstein unterstreichen dieses besondere Flair.

Durch die vielen Fenster und die 3 großen Gauben im Dachgeschoss, ist es im Inneren des Hauses hell und freundlich. Das Erdgeschoss verfügt über 3 Zimmer, ein Kaminzimmer (Durchgangszimmer), ein Badezimmer, ein separates-WC, eine Küche, einen Hauswirtschaftsraum und einen kleinen Vorratsraum.

Vom Flur aus gelangt man über eine Holztreppe ins Dachgeschoss. Hier befindet sich eine separate Wohneinheit mit 2 Schlafzimmern, einem Badezimmer und einem Wohn-/Essbereich mit offener Küche. Ein Bodenraum, der von der Küche aus begehbar ist, bietet noch Potential, die Wohnfläche zu erweitern.

Direkt beim Betreten des Hauses fällt das große Fenster im Kaminzimmer auf, welches einen herrlichen Blick in den Garten bietet. Das Kaminzimmer bildet das Herz des Hauses, welches vor allem in den kalten Wintermonaten für gemütliche Abende am wärmenden Holzofen sorgt. Der Wohn-/Essbereich und das Kaminzimmer sind durch eine Doppeltür mit Glaseinsätzen in zwei Räume geteilt.

Die Wohnräume und die Schlafräume sind alle mit Fertigparkett ausgestattet. Die Bäder, die Küche, der kleine Flur und der Hauswirtschaftsraum sind mit Fliesen ausgelegt. Der Wohn-/Essbereich mit offener Küche im Dachgeschoss verfügt ebenfalls über einen Parkettboden.

Das Haus wird mit einer Gasheizung und einem zusätzlichen Holzofen beheizt.

Die beiden – im Kaufpreis – inbegriffenen Einbauküchen runden das Gesamtangebot ab.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf. Gerne vereinbaren wir einen Besichtigungstermin für Sie.

Ausstattung

Ausstattung: AUSSTATTUNGSDETAILS/MODERNISIERUNGEN: 2008-2009 wurden folgende Modernisierungen vorgenommen: - Neuer Außenanstrich - Parkettböden im Dachgeschoss verlegt und im Atelier im Erdgeschoss - Parkett im Wohn-/Essbereich des Erdgeschosses geschliffen - Badezimmer im Erdgeschoss erneuert (mit Fußbodenheizung über Rücklauf) - Tlw. neue Bodenfliesen im HWR - Küche im Erdgeschoss neu gefliest (Einbauküche aus 2005) - Alle Wände und Decken neu verputzt und von innen isoliert - Neue Gasheizung aus 2009; lfd. gewartet - Größtenteils neue Heizkörper - Neue Fenster und Terrassentüren im Bereich des Esszimmers im Erdgeschoss - Treppe gestrichen und Treppiche verlegt - Dämmung der obersten Geschossdecke (zw. Dachgeschoss und Spitzboden) - 9 neue Dachflächenfenster (inkl. Spitzboden) - Spitzboden tlw. verkleidet und mit Laminatboden versehen - Neue Dachlukentreppe 2013: - Badezimmer im Dachgeschoss erneuert / mit Fußbodenheizung über Rücklauf 2015: - Einbauküche im Dachgeschoss eingebaut - Neuer Schaltkasten - Kies im Innenhof erneuert - Teilrenovierung Dachgeschoss Weitere Ausstattungsdetails: - Haus mit teilversetztem Satteldach und 3 Gauben - Verklinkert - Auf Sandstein gebaut - Sandsteinplatten und Sandsteintreppe im Garten - Parkettböden in verschiedenen Räumen - Solnhofener Platten im Nebenflur - 2-fach-verglaste Fenster - Einläufig, halbgewendelte Holztreppe vom EG ins DG - Tlw. Glastüren - Natursteinplatten - Parkettböden - Fliesen - Laminat - 2 Badezimmer - 2 Einbauküchen (im Kaufpreis inbegriffen) - Gasheizung aus 2009 - Holzofen (im Kaufpreis inbegriffen) - Fußbodenheizung via Rücklauf in beiden Badezimmern

Raumaufteilung

Raumaufteilung: RAUMAUFTEILUNG: ERDGESCHOSS: - Diele - Kaminzimmer - Wohn-/Esszimmer - Schlafzimmer - Küche inkl. Einbauküche - Badezimmer - Nebenflur mit Zugang zum Innenhof - Gäste-WC - Atelier / Büro - Hauswirtschaftsraum - Abstell-/Vorratsraum - Abstellraum (von außen zugänglich) DACHGESCHOSS: - Flur - Schlafzimmer - Schlafzimmer - Badezimmer - Wohnen/Essen/Kochen inkl. Einbauküche mit Zugang zum - nicht ausgebauten Bodenraum; dieser wiederum mit Zugang zur - Terrasse und zum Garten (aufgrund der Hanglage) KELLERGESCHOSS: - Flur - Heizungsraum - Vorratsraum Das Kellergeschoss ist zusätzlich von außen zugänglich.

Lagebeschreibung

Lagebeschreibung: In direkter Nähe zur nordrhein-westfälischen und niederländischen Grenze liegt die niedersächsische Stadt und zugleich Kurort Bad Bentheim im Landkreis Grafschaft Bentheim. Eingebettet in einer naturnahen ländlichen Umgebung weist die Stadt eine Fläche von rd. 100 km² und eine Einwohnerzahl von ca. 15.486 auf. Die Stadt Bad Bentheim verfügt über ein staatlich anerkanntes Thermalsole- und Schwefelheilbad, sowie eine Kurklinik und ein Gesundheitszentrum. Daher gilt Bad Bentheim seit Jahrhunderten als ein beliebter Kur- und Badeort. Neben Entspannung und Erholung hat Bad Bentheim auch ein reichhaltiges Kulturprogramm anzubieten. Eines davon ist das Wahrzeichen der Stadt - die mächtige Burganlage des Fürsten zu Steinfurt und Bentheim die Burg Bentheim. Darüber hinaus gibt es vielfältige Rad- und Wanderwege, die es zu erkunden gibt. Bad Bentheim befindet sich in einer ruhigen und dennoch verkehrsgünstigen Lage und ist aus allen Himmelsrichtungen schnell erreichbar. Sei es mit dem Auto, der Bahn, dem Bus oder dem Rad. Bad Bentheim liegt direkt an der Bundesstraße 403. Des Weiteren schließen die Bundesautobahnen A30 und A31 sowie im Westen die niederländische Autobahn A1 an. Der Ort grenzt an die Regionen des Osnabrücker- und Münsterlandes, des Emslandes und an die Region Twente in den Niederlanden. Bad Bentheim ist zudem Haltepunkt der IC- Verbindung Berlin - Amsterdam. Im Regionalverkehr gelangen Sie mit der Regionalbahn über Rheine, Osnabrück, Herford nach Bielefeld, Nordhorn, Oldenzaal und Hengelo. Der Busverkehr verbindet Bad Bentheim mit den Städten Gildehaus, Gronau (Westf.) und Schüttorf.

Energieausweis

Art des Energieausweises: Verbrauchsausweis

Endenergiebedarf / Endenergieverbrauch: 113,00 kWh/(m²*a)

Baujahr lt. Energieausweis: 1912

Baujahr der Anlagentechnik: 2009

Wesentlicher Energieträger: Gas

Energieeffizienzklasse: D

gültig bis: 21.07.2031

Nähere Informationen

Preisbeschreibung: Als Immobilienmakler ist GIK Grafschafter Immobilienkontor GbR gem. §2 Abs. 1 Nr. 14 und §10 Abs. 3 GwG (Geldwäschegesetz) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners zu überprüfen. Lt. §11 GwG müssen hierzu die Daten des Personalausweises erfasst werden, z. B. anhand einer Ausweiskopie. Bei jur. Personen wird zudem ein HR-Auszug benötigt, aus dem die wirtschaftlich Berechtigten hervorgehen. Die Aufbewahrungsfrist beträgt 5 Jahre lt. GwG.

Hinweis zur Courtage: Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma GIK Grafschafter Immobilienkontor GbR wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es hierdurch zu einem wirksamen Hauptvertrag mit dem Eigentümer kommt, hat der Interessent bei Abschluss
– eines MIETVERTRAGES keine Maklercourtage
– eines KAUFVERTRAGES die ortsübliche Maklercourtage
an die GIK Grafschafter Immobilienkontor GbR gegen Rechnung zu zahlen.