Großzügiges Landhaus in traumhafter Lage

Bildergalerie

Details

Ort: Schüttorf

Vermarktungsart: Verkauf

Objekttyp: Landhaus

Baujahr: 1903 | 2011-2016 kernsaniert

Wohnfläche ca. (m²): ca. 293m²

Anzahl der Zimmer: 7

Anzahl der Badezimmer: 4

Grundstücksfläche ca. (m²): ca. 85.741m²

Kaufpreis: 1.580.000€

Provisionspflicht: ja

Courtage: 1,79% inkl. Mwst. je Käufer/Verkäufer

Mehrwertsteuersatz (%): 19%

Beschreibung

Dieses großzügige Domizil befindet sich in idyllischer Lage im Außenbereich der Samtgemeinde Schüttorf und besteht aus einem großzügigen Haupthaus und fünf Nebengebäuden. Das Haupthaus wurde ursprünglich im Jahr 1903 erbaut und in den Jahren von 2011 bis 2016 aufwendig und liebevoll kernsaniert. Es wurde im Jahr 2011 komplett neu verklinkert sowie isoliert und hat zu einem großen Teil 3-fach verglaste, bodentiefe Holzfenster mit aufliegenden Sprossen.

Das Wohnhaus besticht durch seine nicht alltägliche Raumaufteilung und bietet verschiedenste Nutzungsmöglichkeiten wie z. B. Mehrgenerationen-Wohnen, Tierhaltung, Bed & Breakfast, Wohnen und Arbeiten unter einem Dach, oder einfach nur als Wohnhaus für eine größere Familie. Hier ist vieles denkbar.

Absolutes Highlight dieses Anwesens sind die aufwendig angelegten Außenanlagen mit einer mit Eichen gesäumten Zufahrt, großer Teichanlage auf verschiedenen Ebenen und altem Baumbestand. Das Haus ist perfekt zur Sonne ausgerichtet, verfügt über eine Terrasse nach Osten und eine großzügig überdachte und windgeschützte Terrasse nach Südwesten. Von hier hat man einen schönen Blick auf den Teich und kann an warmen Sommerabenden den Sonnenuntergang genießen oder in der Früh die Rehe beobachten.

Diese Liegenschaft hat eine Gesamtfläche von ca. 85.741 m² und ist sehr gut zur Pferdehaltung geeignet. Ein Stallgebäude mit Paddock und der Möglichkeit 4 Pferde unterzubringen, befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haupthaus. Das Stallgebäude wurde vor kurzem renoviert. Dach Fenster und Türen wurden erneuert und es wurde eine neue, hochwertige Stallung eingebaut. Alle Weide- und Ackerflächen sind direkt vom Haus aus erreichbar und zurzeit verpachtet.

Im Erdgeschoss befindet sich eine große Diele mit altem Sandsteinboden und Kachelofen. Auf der linken Seite befinden sich ein Gästezimmer mit einem hochwertigen Badezimmer, sowie der große Wohn-Essbereich mit Eichenholzdielen, bodentiefen Fenstern, offener Küche, Kühlzelle und einem weiteren Holzofen.
Von der großen Diele aus erreicht man ferner das Gäste-WC, den HWR mit angrenzendem Badezimmer, den Schlafbereich mit großzügigem Badezimmer und zwei weiteren Schlafzimmern. Die Garage befindet sich im Haus und ist über einen kleinen Flur, der ebenfalls von der Diele abgeht, erreichbar.

Das Dachgeschoss ist nur zu einem kleinen Teil ausgebaut. Durch den separaten Eingangsbereich gelangt man, über eine Holztreppe, ins Obergeschoss. Hier befindet sich eine kleine Wohnung, die sich wie folgt aufteilt: Flur, großer Wohn-/Essraum mit offener Küche und geräumiger Loggia, Schlafzimmer, Badezimmer mit zwei Waschbecken, WC und Dusche.

Wer ein großzügiges, ruhiges und naturnahes Zuhause sucht, ist hier genau richtig.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Gerne vereinbaren wir einen Besichtigungstermin für Sie.

Ausstattung

Ausstattung: - Sandsteinboden in der Diele - Eiche-Dielen im Gästezimmer und im Wohnbereich - Fliesen in Küche und Badezimmern. - 3-fach verglaste Holzfenster mit aufliegenden Sprossen aus dem Jahr 2011, in zwei Schlafzimmern und einem Badezimmer Kunststofffenster mit 2-fach Verglasung älteren Baujahres - Lehmputz im Wohn- und Gästebereich - Fußbodenheizung im Wohn- und Gästebereich, in der Küche und im Haupt-Badezimmer des Erdgeschosses - Ölheizung aus dem Jahr 2012 - Kachelofen in der Diele - Holzofen im Wohnzimmer - Garage im Haus integriert mit elektrischem Seitengliedertor - 4 Badezimmer, alle mit ebenerdiger Dusche - Bussystem - Zaunanlage mit elektrischem Tor - Hofstelle ist vollständig eingezäunt - Pferdestall mit Paddock und der Möglichkeit, bis zu 4 Pferde unterzubringen - Weitere 4 Nebengebäude mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten - Überwiegend Massivholztüren mit strukturierten Türblättern im Erdgeschoss - Mehrere Terrassen auf verschiedenen Ebenen und mit unterschiedlichen Ausrichtungen von Ost bis West - Haus neu verklinkert in 2011 und im gleichen Zuge neu isoliert - Geschossdecke neu gedämmt in 2011/2012 - Dachschrägen im Bereich des Dachausbaus im Jahr 2020 neu gedämmt

Raumaufteilung

Raumaufteilung: RAUMAUFTEILUNG: ERDGESCHOSS (ca. 262 m² Wohnfläche): - Diele - Gästezimmer mit Gästebad - Wohn-/Essbereich mit offener Küche und Kühlzelle - Gäste WC - HWR mit angrenzendem Dusch-Bad - Weiteres Badezimmer mit 2 Waschbecken, Dusche, Badewanne, Bidet und WC - Schlafzimmer I - Schlafzimmer II - Flur mit Zugang zur Garage - Garage mit elektr. Seitengliedertor - Separater Eingang ins DG DACHGESCHOSS (zu etwa 1/3-tel ausgebaut): - Flur - Wohn-/Essbereich mit offener Küche und Zugang zur Loggia - Schlafzimmer - Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Dusche und WC - Gäste-WC - Abstellraum - Rest: Bodenraum, nicht ausgebaut

Lagebeschreibung

Lagebeschreibung: Die Stadt Schüttorf liegt im Landkreis Grafschaft Bentheim im äußersten Südwesten Niedersachsens nahe der niederländischen und der nordrhein-westfälischen Grenze. Die Stadt bildet mit fünf umliegenden Gemeinden die Samtgemeinde Schüttorf und ist die älteste Stadt im Landkreis Grafschaft Bentheim. Die Stadt hat ca. 15.830 Einwohner und verfügt durch das Autobahnkreuz „Schüttorfer Kreuz“ über eine sehr gute Verkehrsanbindung an die A30 und die A31. Die naturnahe und ländliche Umgebung bietet ein umfangreiches Netz aus Rad- und Wanderwegen an, die es zu erkunden gibt.

Energieausweis

Art des Energieausweises: Verbrauchsausweis

Endenergiebedarf / Endenergieverbrauch: 145,9 kWh/(m²*a)

Baujahr lt. Energieausweis: 1903

Baujahr der Anlagentechnik: 2015

Wesentlicher Energieträger: Öl, Holz

Energieeffizienzklasse: E

gültig bis: 30.05.2028

Nähere Informationen

Preisbeschreibung: Als Immobilienmakler ist GIK Grafschafter Immobilienkontor GbR gem. §2 Abs. 1 Nr. 14 und §10 Abs. 3 GwG (Geldwäschegesetz) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners zu überprüfen. Lt. §11 GwG müssen hierzu die Daten des Personalausweises erfasst werden, z. B. anhand einer Ausweiskopie. Bei jur. Personen wird zudem ein HR-Auszug benötigt, aus dem die wirtschaftlich Berechtigten hervorgehen. Die Aufbewahrungsfrist beträgt 5 Jahre lt. GwG.

Hinweis zur Courtage: Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma GIK Grafschafter Immobilienkontor GbR wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es hierdurch zu einem wirksamen Hauptvertrag mit dem Eigentümer kommt, hat der Interessent bei Abschluss
– eines MIETVERTRAGES keine Maklercourtage
– eines KAUFVERTRAGES die ortsübliche Maklercourtage
an die GIK Grafschafter Immobilienkontor GbR gegen Rechnung zu zahlen.